Evangelische Kirchengemeinde Waghäusel

Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.

Jesaja 59,1-2

Wichtige Infos rund um das Konfi-Jahr

Der Unterricht beginnt immer nach den Sommerferien.
Wir treffen uns dann jeden Mittwoch in der Zeit von 16 -18 Uhr

(Beginn in der Erlöserkirche mit Andacht) im neuen Paul-Schneider-Haus.
In den Schulferien fällt auch der Konfirmandenunterricht aus.

Zusätzlich werden an fünf Samstagen Unterrichtseinheiten mit einem speziellen inhaltlichen Schwerpunkt durchgeführt. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist verpflichtend.

Arbeitsblätter werden gestellt, mitzubringen sind Stifte, Schere und Block und die Lutherbibel, falls vorhanden. 

Kosten für die Konfirmandenzeit und für alle Materialien: 50 €

Die Teilnahme an 25 Gottesdiensten ist die Voraussetzung für die Konfirmation.

Der Gottesdienstbesuch wird mit der Unterschrift eines Verantwortlichen im Gottesdienstheft bestätigt.

Die Gottesdiensthefte liegen bereits in den nächsten Tagen in den jeweiligen Kirchen und in Wellensiek und Schalk bereit.

Das bedeutet, dass Ihr schon jetzt eine Unterschrift bekommt, wenn Ihr den Gottesdienst besucht.

Die KonfirmandInnen gestalten jeweils zu zweit die Andachten vor dem Unterricht in der Erlöserkirche und nehmen an der Gestaltung des Gottesdienstes teil.

Während der Konfirmandenzeit gehört, neben dem Konfirmandenunterricht, auch der Gottesdienstbesuch zu den verpflichtenden Terminen. Wir wünschen Euch, dass Ihr die Gottesdienste nicht nur als Pflichtprogramm absolviert, sondern dass Ihr auch diesem wichtigen Teil der Konfirmandenzeit etwas abgewinnen könnt und mit Freude dabei seid.

Ihr werdet selbst Gelegenheit haben euch im Gottesdienst einzubringen. Auch die Andachten in der Erlöserkirche vor dem Unterricht werden von euch jeweils zu zweit oder dritt gestaltet.

Es wäre sehr schön und dem Ereignis „Konfirmandenzeit“ angemessen, wenn Eure Eltern Euch zu den Gottesdiensten begleiten würden.

Als Voraussetzung zur Konfirmation erwarten wir, dass Ihr während derKonfirmandenzeit an mindestens 25 Gottesdiensten teilnehmt. Dabei werden sowohl die Sonntagsgottesdienste als auch Sondergottesdienste  berücksichtigt.

Um Versäumnissen vorzubeugen, erwarten wir, dass bis Mitte Dezember jede und jeder von Euch an 12 Gottesdiensten teilgenommen hat. Die Gottesdienste finden statt in:

Erlöserkirche, Wiesental, Rosenhag

Friedenskirche, Waghäusel, Bonhoefferstrasse

Kirchsaal, Oberhausen, Wellensiek und Schalk

Die Uhrzeit könnt Ihr entweder der Homepage, dem Gemeindebrief, dem Mitteilungsblatt oder auch der Tageszeitung BNN entnehmen.

Die Teilnahme am Gottesdienst lasst euch bitte durch eine Unterschrift nach jedem Gottesdienst in eurem persönlichen Gottesdienstheft bestätigen. Unterschreiben können entweder die/der Kirchendiener/in, ein Mitglied des Kirchengemeinderats, der Pfarrer z.M. oder die Pfarrerin selbst.

Verhaltensregeln

Für den Konfirmandenunterricht gelten die gleichen Regeln, wie in der Schule. Freizeittermine gelten nicht als Entschuldigungsgrund.

Wenn Ihr im Unterricht wegen einer Erkrankung fehlt, dann lasst Euch bitte vor Beginn von Euren Eltern entweder im Pfarramt bei Frau Friedrich oder bei Pfarrerin Hoffmann entschuldigen. Auch für den Gottesdienst gibt es Verhaltensweisen, die wir gemeinsam einüben. Handy und iPod sind während des Unterrichts und während des Gottesdienstes nicht erlaubt.

 

Evangelisches Pfarramt
Waghäusel

Rosenhag 10
68753 Waghäusel-Wiesental

Telefon 07254-1576
Telefax 07254-76043

email-Adresse: ev.kg.waghaeusel@web.de

Öffnungszeiten
Montag-Dienstag-Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 - 17.00 Uhr

    

Pfrin Charlotte Hoffmann 

Besucherzähler